Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrungen zu verbessern. Cookie-Erklärung
ALLE ANNEHMEN

YouHodler Plattform-Service-Level-Erklärung (Vereinbarung)

1.allgemeine Bedingungen

1.1Die vorliegende Service-Level-Erklärung (Vereinbarung oder SLA), identifiziert das erwartete Niveau der Dienstleistungen, die die YouHodler Plattform (das Unternehmen oder die Plattform oder wir) ihren Kunden (Benutzern oder Kunden oder Ihnen) zur Verfügung stellt, sowie Beschwerde- und Streitbeilegungsverfahren.

1.2Die Dienstleistungen der Plattform für die Zwecke dieses SLA: Kryptogestützte Kreditprodukte, einschließlich kryptogestützter Kredite, TurbochargeMultiHodl, Ein- und Auszahlungen, Konvertierung/Eintausch sowie ein unterstützender Kundendienst);

1.3 Alle Vorgänge sind in Übereinstimmung mit den Bedingungen zu bearbeiten, die der Benutzer vor der Nutzung der Dienste lesen, verstehen und akzeptieren muss;

1.4 Das Unternehmen unternimmt alle angemessenen Schritte, um die bestmöglichen Ergebnisse für seine Kunden zu erzielen, wenn es Kundenanfragen an die Plattform empfängt, übermittelt und ausführt.

2.Kunden-Support-Service

2.1Das Unternehmen stellt Ihnen als Wissensdatenbank ein Hilfeportal zur Verfügung. Es steht den Benutzern frei, es zusammen mit allen auf der Plattform verfügbaren Daten jederzeit zu nutzen, um aktuelle Informationen über die Dienstleistungen, Funktionen und andere Details in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens zu erhalten.

2.2 Wir sind bestrebt, Ihnen den prompten und nützlichen Kommunikationsdienst im Kundendienst-Chat der Plattform zur Verfügung zu stellen. Der Kundensupport-Chat ist 24/7 unter youhodler.com; app verfügbar. youhodler.com sowie über iOs und mobile Android-Anwendungen verfügbar.

2.3Die durchschnittliche Reaktionszeit im Kundensupport-Chat:

3.Abhebungen und Einzahlungstransaktionen

3.1 Sie können jederzeit eine Abhebung oder Einzahlung über die Plattform beantragen.

3.2 Die Ausführungs-/Bestätigungszeit von Blockketten-Transaktionen kann in verschiedenen Blockketten von einigen Sekunden bis zu mehreren Stunden variieren, abhängig von der Arbeitslast und Kapazität bestimmter Blockketten. Das Unternehmen verpflichtet sich, für jedes bestimmte Netzwerk zum Zeitpunkt der Transaktionserstellung einen empfohlenen Gebührenbetrag zu verwenden.

3.3 Die Geschwindigkeit der Fiat-Banküberweisungen (USD, EUR, GBP, CHF) kann von wenigen Minuten bis zu 24 Stunden für EUR-SEPA-Überweisungen und bis zu 5 Arbeitstagen für internationale SWIFT-Banküberweisungen variieren. Die durchschnittliche Geschwindigkeit der Kreditkartentransaktionen beträgt bis zu 5 Minuten, aber in seltenen Fällen kann es nach der Maximalschätzung des Drittanbieters für Zahlungen bis zu 3 Werktage dauern. Außerdem hängt der Erfolg der Kreditkartentransaktion vollständig von Ihrer Bank und den Regeln des Zahlungsanbieters ab. Das Unternehmen verpflichtet sich, im Falle einer Verspätung oder eines Misserfolgs ein Ticket bei einem Zahlungsanbieter einzureichen und dem Benutzer dessen Status mitzuteilen. Das Unternehmen übernimmt keine Haftung für die Verzögerungen auf der Seite des Zahlungsanbieters.

4.Marktausführung

4.1 Das Unternehmen verpflichtet sich, den Benutzern die aktuellsten Marktpreisinformationen auf der Plattform zur Verfügung zu stellen. In der Zwischenzeit könnten in Zeiten rascher Preisschwankungen, Illiquidität des Marktes oder höherer Volatilität einige Differenzen zwischen dem erwarteten Preis eines Auftrags und dem Preis, zu dem der Auftrag tatsächlich ausgeführt wird, möglich sein (Slippage). Bitte beachten Sie, dass Slippage ein normales Element der Marktausführung in Krypto-Währung ist.

4.2Durch die Marktausführung auf der Plattform können wir keine 100%ige Ausführung Ihrer Aufträge zu dem auf der Plattform angegebenen Preis garantieren. Wir bestätigen jedoch, dass Ihre Aufträge zum nächstbesten verfügbaren Marktpreis ausgeführt werden, ausgehend von dem Preis, den Sie auf der Plattform als Schätzung gesehen haben.

4.3 Das Unternehmen misst der Ausführung von Kundenanfragen große Bedeutung bei und ist bestrebt, innerhalb der Grenzen der Technologie und der Kommunikationsverbindungen eine hohe Ausführungsgeschwindigkeit zu bieten. Die Ausführungsgeschwindigkeit kann durch die folgenden Faktoren beeinflusst werden:

5. technische Fragen der Entschädigungspolitik

5.1 Das Unternehmen erwägt, seinen Benutzern eine Entschädigung für Verluste zu gewähren, die durch Systemausfälle (technische Probleme) verursacht wurden:

5.2Entschädigungen werden nur nach eingehender Einzelfalluntersuchung innerhalb des in Absatz 6.4 beschriebenen Zeitrahmens gewährt.

5.3Das Unternehmen haftet gegenüber dem Kunden in Höhe eines durch den Systemausfall entstandenen faktischen Schadens. Die Haftung für entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.

5.4Das Unternehmen bietet in den folgenden Fällen keine Entschädigung:

5.5Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Gewinne des Benutzers, die aufgrund von technischen Ausfällen erzielt wurden, einzubehalten.

6 Beschwerde- und Streitbeilegungsverfahren

6.1Einreichung von Beschwerden

6.2Eine Beschwerde muss vom Kunden spätestens fünf (5) Werktage nach dem Vorfall eingereicht werden. Die Überprüfung von Beschwerden, die nach diesem Zeitraum eingereicht werden, kann verzögert oder abgelehnt werden.

6.3Sobald wir den Erhalt Ihrer Beschwerde bestätigen, werden wir sie sorgfältig prüfen, die Umstände Ihrer Beschwerde untersuchen und versuchen, sie ohne unnötige Verzögerung zu lösen.

6.4 Wir bemühen uns nach Kräften, Ihre Beschwerde zu untersuchen und Ihnen das Ergebnis unserer Untersuchung innerhalb von fünf (5) Werktagen ab dem Datum, an dem Sie Ihre Beschwerde bei uns eingereicht haben, mitzuteilen. Einer unserer Mitarbeiter kann sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen, um bei Bedarf weitere Klarstellungen und Informationen zu Ihrer Beschwerde einzuholen. Bitte beachten Sie, dass für den Fall, dass wir innerhalb der Frist von fünf (5) Werktagen keine Antwort von Ihnen erhalten, Ihre Beschwerde als "aufgehoben/abgeschlossen" betrachtet wird und keine weitere Untersuchung anhängig ist. Wir werden Ihre volle Kooperation benötigen, um die Untersuchung und mögliche Lösung Ihrer Beschwerde zu beschleunigen. Für den Fall, dass Ihre Beschwerde eine weitere Untersuchung erfordert und wir sie nicht innerhalb von fünf (5) Werktagen oder weniger lösen können, werden wir eine vorläufige Antwort in schriftlicher Form oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger herausgeben. Wenn eine vorläufige Antwort gesendet wird, wird sie die Gründe für die Verzögerung und den voraussichtlichen Abschluss der Untersuchung des Unternehmens angeben. In jedem Fall werden wir Ihnen das Ergebnis unserer Untersuchung spätestens fünf (5) Geschäftstage nach der Ausstellung der Holding-Antwort mitteilen, je nach Komplexität des Falles und Ihrer Kooperation. Bitte beachten Sie, dass das Unternehmen Ihre Beschwerde als abgeschlossen betrachtet und die entsprechende Untersuchung einstellt, falls Sie unseren leitenden Angestellten nicht innerhalb eines (1) Monats ab dem Datum der Einreichung Ihrer Beschwerde antworten.

6.5 Wenn wir zu einem Ergebnis kommen, werden wir Sie über die endgültige Entscheidung informieren, zusammen mit einer Erläuterung unserer Position und eventueller Abhilfemaßnahmen, die wir zu ergreifen beabsichtigen (falls zutreffend).

6.6 Wenn Sie eine Beschwerde einreichen, müssen Sie uns die folgenden Informationen zur Verfügung stellen:

6.7Beschwerden sind per E-Mail support@youhodler.com oder an den Chat für den Kundensupport zu richten;

6.8Wir werden den Eingang Ihrer Beschwerde innerhalb eines (1) Werktages nach Eingang Ihrer Beschwerde bestätigen.

6.9Das Unternehmen behält sich das Recht vor, einen Anspruch, eine Beschwerde oder ein Ersuchen des Kunden ohne Berücksichtigung zu belassen, wenn diese Folgendes beinhalten: emotionale Bewertung; beleidigende Haltung gegenüber dem Unternehmen und/oder seinen Mitarbeitern.

6.10 Im Falle strittiger Anspruchssituationen behält sich das Unternehmen das Recht vor, den Betrieb des Benutzers auf der Plattform vorübergehend auszusetzen, bis der Fall gelöst ist oder die Parteien eine Zwischenvereinbarung getroffen haben.

6.11Streitbeilegung

6.12 Alle Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten zwischen dem Unternehmen und dem Kunden werden zunächst durch Verhandlungen oder/und Einreichung von Beschwerden in Übereinstimmung mit dem in Absatz 3.1 vorgeschriebenen Verfahren beigelegt.

6.13 Falls keine Einigung erzielt wird, hat der Benutzer das Recht, eine Beschwerde bei der Blockchain Association of the Financial Commission einzureichen, indem er das Formular. Das Unternehmen verpflichtet sich, der endgültigen Empfehlung zur Streitbeilegung der Blockchain Association zu folgen.

 

Letzte Aktualisierung: 15. Juli 2020